Krankheiten

Krankheit und Gesundheit – ein Thema so alt wie die Menschheit selbst. Das Bestreben nach körperlichem und seelischem Wohlergehen ist der Wunsch eines jeden Einzelnen von uns. 



In unserer heutigen „Hightech“-Medizin wird vieles für die Menschheit getan, aber manchmal auch „des Guten zu viel“. Wir Menschen glauben, unsere verloren gegangene Gesundheit mit chemischen Substanzen „zurückkaufen zu können“ und vergessen dabei die natürlichsten biologischen Vorgänge im menschlichen Körper. Der Dreiklang Geist, Seele und Körper wird dabei oft vernachlässigt. Die Ernährung spielt hier naturgemäß eine wichtige Rolle. Aber auch unsere Gedanken und Gefühle, deren Werte gepflegt und behütet werden wollen, stehen mit dem Körper in direktem Zusammenhang und stellen im Einklang die Summe menschlichen Lebens dar. Denn zu allen Zeiten war es ein bekanntes Phänomen, dass sich das Erlebte in der Psyche und den Körperfunktionen widerspiegelt. Körperliche Erkrankungen können durch seelische Erlebnisse und emotionale Ereignisse hervorgerufen werden. Weltweit sind Krankheiten wie Burnout oder Depressionen auf dem Vormarsch.

Oft werden bei der Behandlung von Krankheiten nur die Symtome behandelt, aber nicht die Ursache. Doch damit jemand seine Gesundheit dauerhaft  zurĂĽck erlangen kann, ist das Finden der Ursache und deren Beseitigung von primärer Bedeutung.